Samstag, 14. Juli 2018, 9 bis 14 Uhr
Enzauenpark Pforzheim

Wie funktioniert der Lauf?

Wer sich für den Lauf anmeldet, erhält eine Liste zum Sammeln und Eintragen der persönlichen Sponsoren. Jeder Läufer / jede Läuferin sucht unter Freunden, Bekannten, Verwandten, Kollegen oder Firmen möglichst viele Sponsoren, die bereit sind, für jeden gelaufenen Kilometer ein Kilometergeld als Spende für das Hilfsprojekt zu zahlen. Das Kilometergeld wird vereinbart und notiert. Damit vor Ort eine schnelle und fehlerfreie Bearbeitung möglich ist, bitten wir darum, die gesammelten Sponsoren im Login-Bereich auf dieser Webseite einzutragen.

Am 14. Juli erhalten alle Teilnehmer/-innen vor dem Start im Enzauenpark ihre Startnummer. Nun geht es auf die Strecke – es gibt eine kleine und eine große Runde. An den jeweiligen Wendepunkten bekommen die Läufer/-innen einen Klebepunkt auf ihre Startnummer: als Beleg, dass keine Abkürzung genommen wurde und damit später festgestellt werden kann, welche Runde wie oft absolviert wurde.

Nach dem Lauf werden die Punkte gezählt, um die zurückgelegten Kilometer zu ermitteln. Alle Läufer/-innen erhalten dann für jeden einzelnen Sponsor eine Bescheinigung, die den jeweiligen Spendenbetrag enthält (tatsächlich gelaufene Kilometerzahl mal vereinbartes Kilometergeld = Spendenbetrag). Die Teilnehmer/-innen geben die Bescheinigungen schließlich bei den Sponsoren ab, damit diese den Spendenbetrag überweisen.

Hinweis: Wer keinen Sponsor hat, kann auch für sich selbst ein Kilometergeld zahlen. Ebenso können sich auch Gruppen anmelden, die für einen oder mehrere gemeinsame Sponsoren laufen.


Wer kann teilnehmen?

Laufen, Joggen, Walken, Wandern – Sportler, Kinder, Spaziergänger, Rollstuhlfahrer und Babys im Kinderwagen: alle die sich zutrauen, mindestens eine kleine Runde (ca. 2 Kilometer) zurückzulegen.
Wie schnell gegangen oder gelaufen wird ist egal, denn es kommt nur auf die Kilometer an. Die Strecke ist für Kinderwagen und Rollstühle geeignet.


Wo und wann wird gelaufen?

Start und Ziel am 14. Juli ist auf dem Vicenzaplatz im Enzauenpark (bei der Eishalle). Die Startzeit kann frei gewählt werden: Erste Startmöglichkeit: 9:00 Uhr (Anmeldung ab 8:00 Uhr), letzte Startmöglichkeit: 13:00 Uhr (der Lauf endet um 14:00 Uhr). Wir laufen bei jedem Wetter.

Genauere Informationen über die Strecke, Anreise und Parkmöglichkeiten sowie die Einrichtungen im Enzauenpark finden Sie auf der Seite "Vor Ort".


Familiengottesdienst

Als Abschluss des Lauf für das Leben feiern wir einen großen Familiengottesdienst. Dort wird auch das vorläufige Endergebnis bekannt gegeben und besondere Höhepunkte des Vortages werden noch einmal aufgegriffen.
Für die Kinder gibt es während des Predigtteils ein eigenes Programm.

Gottesdienst im Enzauen-Biergarten
Beginn: Sonntag 15. Juli um 10:30 Uhr

Im Anschluss an den Gottesdienst bietet der Biergarten ein preiswertes Mittagessen an.

Läufergruppe